FREIWILLIGENDIENSTE ALLER GENERATIONEN

Etwas für sich und andere tun!

Die Freiwilligendienste aller Generationen…

… erweitern das Angebot des freiwilligen Engagements. Im Freiwilligendienst übernehmen Sie soziale Verantwortung und können Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen einbringen sowie sich persönlich und beruflich orientieren.

Dauer  mindestens 6 Monate (verlängerbar)

}

Umfang  mindestens 10 Stunden und höchstens 20 Stunden pro Woche in vielfältigen Einsatzfeldern

Qualifizierung / Begleitung: 30 Stunden in 6 Monaten Freiwilligendienst

Verbindlichkeit: Schriftliche Vereinbarung zwischen  Freiwilligen, Einsatzstelle und Träger

Dauer  mindestens 6 Monate (verlängerbar)

}

Umfang  mindestens 10 Stunden und höchstens 20 Stunden pro Woche in vielfältigen Einsatzfeldern

Qualifizierung / Begleitung: 30 Stunden in 6 Monaten Freiwilligendienst

Verbindlichkeit: Schriftliche Vereinbarung zwischen  Freiwilligen, Einsatzstelle und Träger

Aufwandsentschädigung

Versicherung: Unfall- u. Haftpflichtversichert

Kindergeld:  Anspruch auf Kindergeld

Aufwandsentschädigung

Versicherung: Unfall- u. Haftpflichtversichert

Kindergeld:  Anspruch auf Kindergeld

Was können Sie tun?

Wie engagieren?

Je nach Ihren persönlichen Interessen,
Fähigkeiten und Lebenserfahrungen können Sie sich z. B. engagieren in:

„Alt hilft Jung“ und „Jung hilft Alt“ Projekten:

  • Begleitung Jugendlicher von  Schule in Berufsleben
  • Mithilfe im Unterricht, Hausaufgabenhilfe
  • Aufbau von Begleit-
    und Besuchsdiensten
  • Flüchtlingshilfe

Netzwerken

  • Aufbau  und Unterstützung von Begegnungscafés
  • Nachbarschafts-
    netzwerken
  • Organisation eines Bürgerbusses
  • Aufbau von  Ehrenamtsbörsen

Sozialen, kulturellen oder ökologischen Einrichtungen:

  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten (z. B. Altenheim, Behindertenhilfe)
  • … und vieles mehr.

Ihre Ansprech­partner:innen in Ihrer Region

Beratung zum freiwilligendienst aller generationen in Hessen

Region Nordhessen

Ev. Familienbildungsstätte- Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner

Omnibus-die Freiwilligenagentur
Christine Horn
Nikolaiplatz 13
37269 Eschwege
05651-3332275

Landkreis Fulda | Treffpunkt Aktiv

Lena Wolf
Wörthstr.15
36037 Fulda
Telefon 0661 – 6006 -9487 oder -9490
treffpunkt-aktiv@landkreis-fulda.de

Region Mittelhessen

Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf

Katja Kirsch
Am Grün 16
35037 Marburg
Telefon 06421 – 27 05 16

Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen

Sönke Müller
Walltorstraße 17
35390 Gießen
Telefon : 0641 – 97 22 54 24
Region Südhessen

Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.

Maria Sattler und Constanze Bartiromo

Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden
Telefon 0611 60977695
info@fwz-wiesbaden.de

Unsere Beratungs­angebote

Kostenfreie Beratung und Unterstützung

Sie möchten Freiwillige im Freiwilligendienst aller Generationen in Ihrer
Einrichtung einsetzen?

Wir beraten Sie kostenfrei und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Sie möchten einen Freiwilligendienst aller Generationen ausüben?

Wir finden für Sie die passende Einsatzstelle.

Sie möchten Träger des Freiwilligendienstes aller Generationen werden?

Das Mobile Kompetenzteam der Freiwilligendienste aller Generationen bietet persönliche Beratungen vor Ort an und begleitet Sie kostenfrei bei der Umsetzung.

Kontakt – Koordinations­stelle

KATJA KIRSCH

Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf

Ihre Ansprechpartner:innen
in Ihrer Region

LENA WOLF

Landkreis Fulda | Treffpunkt Aktiv

CHRISTINE HORN

Ev. Familienbildungsstätte- Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner

KATJA KIRSCH

Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf

SÖNKE MÜLLER

Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen

MARIA SATTLER

Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.

CONSTANZE BARTIROMO

Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.